»Drei Monarchen mit dem Weihrauchfass«

Eine kabarettistisch-musikalische Weihnachtsshow von und mit Leslie Sternenfeld und Stefan Keim

 

Ist wirklich alles so geschehen, wie es in der Bibel stand? Das meiste schon, aber gerade in der Weihnachtsgeschichte gibt es vergessene Figuren und Ereignisse!

 

Stefan Keim und Leslie Sternenfeld entreißen sie dem Vergessen und stellen vergnügt vor: 

 

  • Solaf, den Weihnachtsstern, vor dem die heiligen drei Könige nach Bethlehem flüchten
  • Das weltweit erste Weihnachtsmusical rund um einen Froschkönig
  • Das Lied des kleinen Jesus, in dem sich schon andeutet, dass aus lebhaften Jungs leidenschaftliche Prediger werden können
  • Zwei streitende Nikoläuse, die erst eine schöne Bescherung anrichten und dann eine schöne Bescherung bereiten 

„Drei Monarchen mit dem Weihrauchfass“ heißt die kabarettistisch-musikalische Weihnachtsshow von Leslie Sternenfeld und Stefan Keim. Sie beleuchten in ihrem humoristischen Rückblick das vergangene Jahr und erzeugen eine ausgelassene Vorfreude auf das bevorstehende Weihnachtsfest.

 

Beinahe schon legendär ist ihre Weihnachtslieder-Hitparade! Die beiden schrecken weder vor deutschen Schlagern von Roland Kaiser noch vor der neuen deutschen Welle und AC/DC zurück.

Wenn die beiden Kabarettisten schließlich als Roy Black und die kleine Anita vor das Publikum treten, bleibt kein Auge trocken … so oder so, denn zusammen sind sie „Heck“!

 

Auch wenn manchmal der pure Schabernack getrieben und die Nähe zum Irrsinn durchaus nicht vermieden wird – Warmherzigkeit und Respekt sind wichtig an diesem weihnachtlichen Kabarettabend. Deshalb gehören ein, zwei stille Momente dazu. Aber ob die immer heilig sind?

 

Zwischendurch werfen Leslie Sternenfeld und Stefan Keim auch einen Blick in die Zukunft und auf die Ereignisse des kommenden Jahres – denn wahre Kabarettisten und sind auch Propheten.

 

 

„Drei Monarchen mit dem Weihrauchfass“ ist ein Programm mit zwei aufdrehenden Kabarettisten, fröhlichen Satiren und viel Musik.